Kabelschrott

Kabelschrott

Überall dort wo Kabel erneuert werden, fällt Kabelschrott an. Dieser gehört nicht einfach nur in den Hausmüll, denn dafür sind die Inhaltsstoffe der einzelnen Kabel viel zu wertvoll. Metalle wie Kupfer und Aluminium werden aufgrund ihrer hohen elektrischen Leitfähigkeit bevorzugt und häufig genutzt. Diese Metalle sind in der Erstgewinnung sehr energie- und kostenaufwändig. Daher lohnt sich das Recycling des Kabelschrotts für die Industrie und die Umwelt genauso sehr wie für Ihren Geldbeutel!

Was ist Kabelschrott?

Auf dem Schrottplatz können Sie alle alten Kabel abgeben, die im Inneren aus Kupfer, Stahl, Blei, Silber, Aluminium und anderen Metallen bestehen. Die Ummantelung mit PVC schützt die eigentlichen Strom- und Datenleiter vor äußeren Einflüssen.

Da Kabelschrott im Vergleich mit anderen Schrottarten erst mühsam von der Ummantelung getrennt werden muss, um der Wiederverwertung zugeführt zu werden, ist der Preis entsprechend nicht so hoch wie für andere Schrottarten bzw. reines Metall. Dennoch sind die Kabel aufgrund ihrer Inhalte wertvoll und werden auf so gut wie jedem Schrottplatz gerne angenommen.

Der Wert von Kabelschrott

Die aktuellen Preise für alle Schrottarten schwanken aus ganz unterschiedlichen Gründen. Wer daher über den genauen Preis informiert sein möchte, der sollte sich lieber noch einmal genau erkundigen. Werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Schrottpreisliste.

Oder Sie rufen uns für zuverlässige Informationen direkt an unter 0172 - 30 86 880. Darüber hinaus steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Schreiben Sie uns mit Ihren Fragen an und wir werden uns umgehend dazu bei Ihnen melden.